2.Fr: Siegessträhne hält an

SG Motor Gohlis-Nord II – TSV Röcknitz 38:20 (20:11)

am 01.12.2018

Siegessträhne hält an – MoGoNo Frauen II auch dieses Wochenende wieder siegreich

Auch dieses Wochenende waren die Frauen der zweiten Damenmannschaft von MoGoNo wieder siegreich unterwegs. Die Mannschaft traf am Samstag um 16 Uhr auf Röcknitz in den heimischen Gewässern der Trainingshalle in der Diderotstraße.
Wie immer war die Stimmung in der Halle gut und die Mannschaften motiviert. Obwohl Röcknitz mit sehr schwacher Besetzung auf der Platte stand, ging die erste Halbzeit mit viel Hektik und schnellem Tempo los. Leider ließen sich unsere Frauen davon immer mal wieder anstecken, sodass das Trainergespann die Mädels etwas beruhigen musste. Die einzelnen Fehlpässe und verworfenen Torchancen nahmen den MoGoNo-Frauen jedoch nicht die Motivation, sodass Steffi mit einem sehr gut platzierten Wurf kurz vor der Halbzeit noch einen Stand von 20:11 herausholen konnte. Insbesondere der Neuzugang Alice stach in der ersten Halbzeit sehr durch ihr Engagement beim Konterlaufen und in der Abwehr hervor, sodass dies mit 3 Toren in ihrem ersten Spiel (!) nach mehreren Jahren belohnt wurde.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen sich jedoch die Mädels von Röcknitz nicht unterkriegen und kämpften, mit langsam schwindenden Kräften, bis zum Ende. MoGoNo konnte in der zweiten Halbzeit jedoch seinen Vorsprung immer weiter ausbauen, was sehr den beiden Torhütern Waldi und Mona zu verdanken war, die eine mehr als starke Leistung am Samstag ablieferten.

Ebenfalls zu erwähnen ist der Einsatz vom „Flummi“ Anne, die mit ihren Kontern und Würfen von RA insgesamt 14 Tore erzielte und die Teamkapitänin Josi, die nicht nur selbst neun Tore warf, sondern außerdem durch perfekt platzierte Vorlagen den Mitspielerinnen zum Torerfolg verhalf.
Mit einem Endstand von 38:20 gingen unsere Frauen wieder einmal siegreich vom Parkett und wurden durch die große Fankurve vor Ort angemessen empfangen.

Hier nochmals ein großer Dank an Manu, die als Ersatztrainer für Uschi eingesprungen war und zusammen mit Drea und Steffi die Mädels zum Sieg führte!

Für die SG Motor Gohlis-Nord II spielten:
Waldi und Mona (Tor), Earl (1), Lisa, Anne (14), Jule, Josi (9), Jenny (1/1), Maren, Katja, Steffi (10/2),
Alice (3), Eileen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*