GJE: Erneutes schönes Miteinander

SG Motor Gohlis-Nord – VfB Torgau 24:8 (12:6)

am 28.01.2018

Heute hatten wir die Mannschaft aus Torgau zu Gast. Unsere Gäste reisten mit 8 Spielern an, wir dagegen hatten eine volle Bank. Trotz 4 Absagen waren wir guter Dinge auch dieses Spiel mit guten Kader zu gewinnen und das Miteinander zu verbessern. Wir „teilten“ unsere Mannschaft in zwei Gruppen, so dass jeder genau die Hälfte von jeder Halbzeit spielen konnte, egal wie der Spielstand ist.

Unsere Kleinsten mussten erst ins Spiel kommen und bis zum 2:2 war der Gegner auf Augenhöhe. Durch schnelles Ballerobern und Umsetzung einer Taktik fielen dann einfache Tore für uns. In der Abwehr verbesserte man sich, trotzdem stimmte oft die Zustimmung nicht, aber unsere beiden Torhüter (Jamie und Albert) verhinderten Schlimmeres. Bis zur Pause konnten beide „Teilmannschaften“ ihr Können zeigen, wobei die Abwehr im Vordergrund stand.

Nach dem Wechsel bekamen wir dies etwas Besser hin und der Gegner konnte 12 min kein Tor werfen. Wir nutzen dagegen unsere Möglichkeiten und der Vorsprung vergrößerte sich stetig, welches aber für uns zweitrangig war.

Eine gute Mannschaftsleistung krönte sogar Albert, indem er in letzter Sekunde noch einen Penaltywurf (Strafwurf mit Anlauf von der Mittellinie) hielt. Das war Klasse!

So kann es gern weitergehen. Trotzdem weiter gut trainieren, nächste Saison weht ein anderer Wind!

Vielen Dank an die Eltern, für die Unterstützung beim Abräumen und vor allem fürs Kampfgericht. Ohne Euch wäre vieles nicht möglich.

Eure Trainer Angela und Heiko

 

(Bericht von Heiko Murswiek)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*