GJE: Sehr gute Teamarbeit

SV Regis-Breitingen SG Motor Gohlis-Nord 3:38

am 03.03.2018

Am Samstag waren wir in Regis-Breitingen zu Gast. Unser Ziel war es auch hier die zwei Punkte mitzunehmen und ein gutes Spiel zu zeigen.
Wie sehr die Mädchen und Jungs konzentriert waren zeigte sich gleich in den ersten Minuten des Spieles, in denen wir schnell 0:3 führten. Aus einer sicheren Abwehr heraus und gutem Zusammenspiel im Angriff, ließen wir nur zwei Tore in der ersten Halbzeit zu und bauten die Führung kontinuierlich (1:3, 2:7, 2:12) bis zum 2:17-Halbzeitstand aus.
In der zweiten Halbzeit wurde die klasse Leistung weiter auf der Platte gezeigt, so dass unsere Mannschaft den Vorsprung spielerisch sehr gut noch weiter vergrößern konnte (3:22, 3:29). Am Ende der Partie konnten wir einen starken 3:38-Auswärtssieg verzeichnen.
Lobend muss erwähnt werden, dass trotz munteren Wechsels auf allen Position, zum Beispiel Wiebke im Tor, nie ein Leistungsabfall im Spiel zu bemerken war. In der Abwehr wurde energisch und konsequent zu gefasst, Jara ging da mit sehr guten Beispiel voran, und im Angriff wurden die Bälle durch Katie und Elias gut verteilt. So konnten sich am Ende fast alle Spielerinnen und Spieler in die Torschützenliste eintragen.

Es war ein schönes Spiel, welches wir in Vertretung von Angela und Heiko leiten durften. Danke an euch beide, dass die Mädchen und Jungs den Handball so begeisternd leben.
Im nächsten Spiel geht es im Spitzenspiel am Sonntag in eigner Halle gegen den Tabellenzweiten aus Rückmarsdorf.

(Die Trainer Melanie und Tobias)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*