GJE: Sieg ohne glanz

SG Motor Gohlis-Nord – HSG Rückmarsdorf 23:21

am 11.03.2018

Zum heutigen „Spitzenspiel“ war der Zweitplatzierte, die Mannschaft aus Rückmarsdorf, zu Gast. Hohe Konzentration, Siegeswille und eine gute Abwehr waren dafür von allen nötig.

Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel. Unsere Mannschaft agierte aber sehr unkonzentriert, im Angriff wie in der Abwehr fehlte jegliche Bewegung und man war „geschockt“, dass der Gegner sich bewegte und somit immer ein Schritt schneller war. (Handballspiel = Bewegungsspiel!) Somit gelang dem Gegner bis zur Halbzeit mehr als uns und es stand 10:13 gegen uns. Eine sehr unzufriedende Leistung bis dato.

Klare Worte der beiden Trainer sollten für die 2. Halbzeit aufmuntern und man forderte von allen endlich das zu zeigen was man kann. Es wurde von einigen besser, man holte auf und wenig gute Aktionen führten zu Toren auf unserer Seite. Unsere Abwehr wurde etwas besser, aber einen Spieler bekam man nie in Griff (10 Tore). Viel Kampf auf beiden Seiten. Mehrmals Unentschieden und ein enges Spiel bis zum Schluss.

Einige Spieler von uns haben es leider heute nicht begriffen das ein Handballspiel in der Abwehr gewonnen wird und nicht mit Einzelaktionen im Angriff. Handballspiel ist ein Mannschaftssport,wo man als Mannschaft auftritt.

Am Ende ein glücklicher Sieg, der aber viele Fragen offen lässt. Dies wird im Training ausgewertet. Vielen Dank an das Kampfgericht und die Anfeuerung der Eltern. Es geht besser aber trotzdem Glückwunsch und in den nächsten Spielen wieder besser machen.

(Bericht von Heiko Murswiek)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*