WJD: Starke zweite Halbzeit

SG Motor Gohlis-Nord – LSG Löbnitz 10:30 (1:16)

vom 04.11.2018

Gegen den übermächtigen Tabellenführer hieß es gegen zuhalten und trotzdem unser Spiel zu spielen. Anfangs gelang dies leider nicht, da der Respekt gegenüber den großen Mädels des Gegners da war und man sich nicht richtig traute. Trotzdem versuchte man es, aber oft kam man ein Schritt zu spät und die Bewegung im Angriff ohne Ball war zu wenig, daher zur Halbzeit 1:16.
Mit viel Zureden und Mutmachen der Trainer ging es in die zweite Halbzeit. Dort sah man dann genau das Gegenteil, man spielte etwas flüssiger, die Abwehr war besser (natürlich konnte man nicht alles abwehren) und durch tolle Aktionen im Angriff gelang sogar das ein oder andere Tor, sehr zur Freude aller.
Sophie im Tor erschütterte nicht mal ein Wurf ins Gesicht. Hut ab und große Anerkennung an alle, die heute gegen diesen Gegner gekämpft haben. Am Ende eine deutliche 10:30 Niederlage, aber das sollte uns nicht zurückwerfen sondern weiter ermutigen. (Zweite Halbzeit sage und schreibe ein 9:14!) Weiter so.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*