WJD: Täglich grüßt das Murmeltier

BSC Victoria Naunhof – SG Motor Gohlis-Nord 17:15 (6:6)

vom 27.10.2018

Nach den Ferien war unser erstes Spiel. Es ging im Auswärtsspiel gegen die gleichwertige Mannschaft aus Naunhof. Mit 13 Spielern bestritten wir dieses Spiel. Ziel war natürlich wieder unsere Abwehr zu stabilisieren und im Angriff unser Möglichkeiten suchen und zu nutzen. Hoch motiviert ging es los. Leider wurde die erste gute Möglichkeit (7m Wurf) vergeben. In der Abwehr ging es einigermaßen, aber im Angriff wurde leider zu viel vergeben, so das es immer hin und her ging und keine Mannschaft sich absetzen konnte. Einige gute Aktionen in der Abwehr und im Angriff hielten uns im Spiel so das es zur Halbzeit 6:6 stand.

Mann verwies in der Halbzeit auf das Kämpfen und die Konzentration, auch sollten die Möglichkeiten zum Tor besser genutzt werden, da gute Aktionen stattfanden aber der Abschluss leider nicht gut war. Auch in Halbzeit zwei verwarf man wieder Strafwürfe, aber man kämpfte weiter. Leider bekamen wir eine Spielerin (am Ende 11 Tore geworfen) nicht in Griff. Trotzdem wurde weitergekämpft und man war wieder dran auf 14:13. Danach zwei unglückliche Entscheidungen vom Spielleiter kurze vor Ende und somit 2 Gegentore brachten den Gegner auf die Siegerstrasse.

Am Ende eine 17:15 Niederlage, die bitter ist, da man viele Möglichkeiten versäumt hatte (u.a. 5 Strafwürfe nicht verwandelt) Tore zu erzielen. Da war wieder mehr drin.

ABER kurz ärgern, dann weiter machen und wir sind auf einem guten Weg. Die Mannschaft findet sich und das ist gut so. Vielen Dank an die lautstarken Fans, das war riesig. Jetzt folgen zwei schwere Spiele, wo man weiter lernen kann und muss. Kopf hoch und weiter gut trainieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*