1.Mä: Vergebene Chance trotz Leistungssteigerung

SG Motor Gohlis-Nord I – NHV Concordia Delitzsch II 24:30 (14:15)

am 21.09.2019

Gegen den Bezirksmeister und aktuellen Pokalsieger hielten die Gohliser über 45 Spielminuten wirklich ebenbürtig mit. Nach einer recht furiosen Anfangsphase war der Gast bereits nach gut acht Minuten genötigt seine erste Auszeit zu nehmen. Anschließend kamen die Delitzscher zwar besser ins Spiel, ohne dabei jedoch ihre Dominanz der Vorsaison zu versprühen. Die jungen Gohliser spielten trotz knappem Rückstand zum Seitenwechsel munter mit.

Auch nach der Halbzeitpause gelang es zunächst in Schlagdistanz zu bleiben. Auch ein zwischenzeitlicher 3-Tore-Rückstand nach 38 Minuten war dabei noch keine Vorentscheidung, denn beim 19:20 war MoGoNo erneut auf Augenhöhe. Dann schlichen sich allerdings erneut Fahrlässigkeiten im Angriffsspiel ein und die Delitzscher nutzten im Gegenzug ihre ganze Routine, um zu sicheren Torerfolgen zu gelangen. Von diesem Zwischenspurt erholte sich die Heimsieben nicht mehr, weshalb Delitzsch zwar nicht ganz unverdient, wohl aber etwas zu hoch die beiden Pluspunkte aus der Kästnerhölle entführen konnte.

Fazit: Auch wenn die 1. Männermannschaft im heutigen Spiel den Favoriten nicht besiegen konnte, so brachte sie ihn doch lange ins Wanken. Dieses Potential sollte nun auch konsequent im Training abgerufen werden, um sich als Mannschaft weiterhin zu entwickeln.

Nach einem spielfreien Wochenende steht in der heimischen Kästnerhölle (Samstag 5. Oktober, Anwurf 17:00 Uhr) der nächste Hochkaräter auf dem Programm. Mit Lok Mitte II ist wieder geballte Erfahrung, mutmaßlich allerdings ohne den Nachwuchs-Esprit wie beim NHV, zu Gast. Sehenswert wird es also gewiss, weshalb sich für die hoffentlich diesmal zahlreichen Zuschauer ein Besuch gewiss lohnt.

Für die SG Motor Gohlis-Nord I spielten:
Fritzsch, Moll – Bockermann, Dudew, Ewald, Fleig, Fricke, Groß, Hoppe, Meyer, Ruckick, Tietz.

MV: Sickert

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*