2.Fr: 1. Punktspiel Saison 2019/2020

SG Motor Gohlis-Nord II – SG Germania Zwenkau 26:26 (16:14)

Am 08.09.2019

Am Sonntag trafen wir uns zu unserem 1. Heimspiel gegen eine am Neustart stehende Frauenmannschaft von Germania Zwenkau. Nach einigen Verletzungen, welche wir in der Saisonvorbereitung verbuchen mussten, traten wir mit verringerter Mannschaft und ohne Torwart an. Earl, die schon mal im Tor gestanden hat, wurde vom Kreis in die heilige Kiste verbannt. Uns allen war klar, dass unsere Deckung heute umso stärker kämpfen musste. Saskia holte nach zwei Minuten das erste Tor für uns durch einen verwandelten Siebenmeter, danach kam das Spiel erst richtig ins Rollen. Durch gute Aktionen, Konter und schnelles Umkehrspiel konnten wir fast im Minutentakt Tore für uns erzielen. Germania Zwenkau hingegen hatte seine Probleme ins Spiel zu finden, konnte jedoch durch unsere teils löchrige Abwehr ebenfalls punkten. Zur 20.Spielminute hatten wir einen Vorsprung von 6 Toren erarbeitet. Durch Ballverluste, hektisches Handeln, verspielte Torchancen sowie die stetig sinkende Abwehrleistung gaben wir den Ball jedoch immer öfter an unsere Gegner ab, was diese zu ihren Gunsten nutzten. Ergebnis Halbzeitstand: 16:14.

Motiviert gingen wir in die zweite Hälfte, um an die erarbeiteten Ergebnisse der 1.HZ anzuknüpfen, jedoch blieben diese Hoffnungen. Es folgte ein ständiger Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Unsere Gegner und besonders Ihr immer stärker werdender Torwart, erkannten unsere Schwächen im Torabschluss, und in der Abwehr und verwandelten Ihre Chancen zu Toren, so dass sie zum Unentschieden kamen und sogar in Führung gingen. Der Wurm, welcher uns gepackt hatte, blieb erhalten, unser Spiel ideenlos, was durch die Manndeckung von Josi im Angriff verstärkt wurde. Beide Teams hatten sich Ihre Tore hart erkämpft und wollten den Sieg mit nach Hause nehmen. Eine Minute vor Schlusspfiff zeigte die Tafel ein Unentschieden und es kam wie es kommen musste zur heißen Phase des Spiels. Mehrere Chancen blieben ungenutzt bis es 13 Sekunden vor Schluss den vermeintlichen Siegtreffer in Unterzahl gab. Die Freude war zu früh und wir zu unkonzentriert, sodass sich der Gegner noch das Unentschieden erkämpfte.

Für die SG Motor Gohlis-Nord II spielten:
Earl, Jule, Gela, Katja, Sassi, Luisa, Lisa, Eileen und Josi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*