2.Mä: Pflichtsieg

SG Motor Gohlis-Nord II – Bornaer HV II 32:24 (14:12)

Am 16.11.2019

Nachdem in der Vorwoche bereits vor heimischem Publikum eine Kehrwende gemacht werden konnte, hieß es für die Gohliser Bezirksliga-Reserve gegen das Schlusslicht aus Borna konsequent aufzutreten. Dies gelang insgesamt erhofft souverän, lediglich die Anfangsphase wurde etwas verschlafen. Erstmals zu Beginn der zweiten Hälfte gelang es davon zu ziehen, wobei auch hier der Gohliser Motor im Anschluss wieder einen Gang zurück schaltete. Nach der Auszeit des Trainers in Minute 50′ präsentierte sich die Mannschaft noch einmal konzentrierter mit einem anschließenden 4:0-Lauf.

Fazit: Auch dank des erneut breiten Kaders gelang es das Spiel souverän zu gestalten, wobei alle Spieler ihren Teil zur Gesamtleistung einbringen konnten. Für die Auswärtsspiele sollte diese Motivation zum Spielbetrieb für den weiteren Saisonverlauf unbedingt wiedergefunden werden.

Nach diesem guten Start in die Wochen der Wahrheit heißt es für die 2. Männermannschaft in Böhlen und gegen LVB zum Ende der Hinrunde zu bestehen. Bei Erfolgen ist ein Sprung ins Tabellenmittelfeld möglich. Doch der Prüfstein in Böhlen wird am Samstag (Anwurf 14:00 Uhr) gewiss kein einfacher, weshalb viel Disziplin in der Partie notwendig ist. Der Kader trägt sein übriges dazu bei…

Für die SG Motor Gohlis-Nord II spielten:
Baum, Wiedemann – Bockermann, Fleig, Frey, König, Rux, Rümmelein, Schmidt, Simmank, Stein, Trybull, Wahl, Wehle.

Trainer: Tietz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*