2.Mä: Zweiter wichtiger Sieg und klasse Kampf

SG Motor Gohlis-Nord II – SV Regis-Breitingen 27:26

am 26.11.2017

Zum letzten Punktspiel in diesem Jahr war die Mannschaft aus Regis–Breitingen zu Gast. Auch dieses Spiel war sehr entscheidend, um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verpassen. Dieses Spiel sollte und musste also gewonnen werden, mit aller Kraft.

Mit 11 Spielern (endlich mal) gingen wir in dieses Spiel. Von Beginn an eine konzentrierte Leistung und die Tormöglichkeiten wurden stark genutzt, so dass wir gleich in Führung gingen. Nach 15 Minuten führte eine kleine Schwächephase auf unserer Seite zum 7:7, aber dadurch ließen wir uns nicht beirren und spielten munter weiter. Die Halbzeitführung sollte aber kein Polster sein, klare Worte und klare Zielstellung für die zweite Halbzeit sollten zum Sieg führen. Natürlich war die Partie weiterhin umkämpft, beide Seiten schenkten sich nichts. Abermals führte wieder ein paar Minuten ein kleines Tief auf unserer Seite zum Ausgleich und sogar zur Führung der Gäste. In dieser Phase war aber unsere junge Mannschaft clever genug, sowohl in der Abwehr und auch im Angriff eine disziplinierte Leistung abzurufen. Am Ende konnten wir sogar 90 Sekunden ausspielen (sehr gut gemacht) und der Sieg war unser. Endstand 27:26. Sehr stark gemacht und wieder eine ordentliche Mannschaftsleistung, wobei wieder die beiden Torhüter herausragend waren. Weiter so.

Jetzt ist erst einmal Spielpause und dann erwarten wir den Spitzenreiter LVB bei uns zu Hause, welcher natürlich ein völlig anderes Kaliber ist. Allen eine schöne Vorweihnachtszeit und bleibt alle gesund und die die es nicht sind, werdet schnell fit.

(Bericht von Heiko Murswiek)

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*