DHB-Grundschulaktionstag in Seehausen

Unsere Mitglieder Vincent Jaenichen (Trainer MJC, Nachwuchsverantwortlicher Leistungssport) und Pascal Baum (Spieler 1. Männermannschaft) hatten sichtlich Spaß mit den Grundschülern aus Seehausen beim Ablegen des Hanniball-Abzeichens!

DHB-Grundschulaktionstag in Seehausen

am 16.11.2021

Der Grundschulaktionstag ist eine Veranstaltung des Deutschen Handballbundes, um den Handballsport Kindern und auch Lehrern in Grundschulen näher zu bringen.
Dieses Jahr entschied sich die Direktorin Frau Kanno mit ihrer Grundschule in Seehausen an dieser Aktion teilzunehmen und suchte noch einen Handballverein, der sie bei dieser Veranstaltung unterstützt. Unser Abteilungsleiter Maximilian Tietz hörte von diesem Hilferuf und leitete das Gesuch an den Nachwuchsausschuss unserer Abteilung weiter. Daraufhin stellten wir den Kontakt mit Frau Kanno her und begannen mit den Planungen für den Tag.
Am Dienstag, 16.11.2021, war es dann so weit. Wir starteten 08:15 Uhr mit dem ersten Durchgang und der zweiten Klasse, ehe um 10 Uhr die vierten Klassen folgten und um 11:45 Uhr die dritte Klasse den Abschluss bildeten. Die etwas andere Sportstunde begann, für jede Klassenstufe, mit einer handballtypischen Erwärmung, in der der Ball im Mittelpunkt stand und auf verschiedenste Weise gerollt, geprellt und geworfen wurde. Im Anschluss daran teilten wir die Kinder in mehrere Gruppen, um mit dem Stationsbetrieb zu beginnen. Die einzelnen Stationen legten den Fokus auf die Fertigkeiten Laufen, Fangen, Prellen, Passen und Werfen. Die Schulkinder waren aufgefordert in einer vorgegebenen Zeit die Stationen zu absolvieren, wobei auf die körperlichen Voraussetzungen zwischen den Altersklassen Rücksicht genommen wurde. Die Handballpartien zwischen den einzelnen Gruppen, in denen es mit sehr viel Engagement zur Sache ging, bildeten den letzten Teil des Grundschulaktionstages. Bevor die Stunde beendet wurde, erhielt jedes Kind noch unter dem Beifall aller Anwesenden seinen Hanniball-Pass mit seinen persönlichen Ergebnissen ausgehändigt.
Während des ganzen Tages war die Begeisterung, der Elan und auch die Bemühungen aller Kinder, die Aufgaben an den einzelnen Stationen bestmöglich zu erfüllen, jederzeit zu sehen. Im Anschluss des Grundschulaktionstages vereinbarten wir mit Frau Kanno einen GTA-Handball-Schnuppertag, um die geweckte Begeisterung weiter fördern zu können.

Wir möchten uns bei Frau Kanno und ihren Kolleginnen sehr herzlich für die Möglichkeit, den Handball in der Grundschule präsentieren zu können, bedanken und auch bei den Kindern der zweiten bis vierten Klasse, welche sich mit so viel Freude und Elan dem Handball gewidmet haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*